≡ Menu

Die Beste Gitarre für Anfänger im Test, Welche Gitarre ist die Beste?

Welche Gitarre ist die beste für Anfänger? Ist es als Anfänger in Ordnung, eine Nummer günstiger zu wählen? Falls man doch wieder aufhört? Die Antwort lautet: Ganz klar! Doch: Das Aufhören wird sich schwierig gestalten, falls eine gut klingende Gitarre auf einem Ständer in der Ecke steht und den musischen Aspekt der Potentialität des Besitzers täglich herausfordert. Machen wir es kurz. Kaufe Dir eine Gitarre, die den Sweet Spot an Qualität und Kosten ausreizt. Drei Regeln dazu: Kaufe dir keine Gitarre unter 200 Euro. Kaufe dir keine Gitarre von unrenommierten Verkäufern im Netz (Fälschungsgefahr!) und kaufe dir keine Gitarre in einem “Set”. Übermäßige Verzierungen sollten vermieden werden, da man sonst die Optik kauft.

Yamaha FX370C Elektroakustische Gitarre

Ich weiß, man liest alles mögliche über Holzarten und wartet ewig, bevor es zum Kauf kommt. Yamaha ist der Goldstandard der gehobenen Mittelklasse an Gitarren. Die FX370C is mittelschwer und sehr gut verarbeitet. Sie kommt mit einem Tonabnehmer, dies ist heutzutage die Regel und nur von Vorteil. Es handelt sich um Fichtenholz in der Decke und Rosenholz im Griffbrett. Das Aufziehen der Saiten gestaltet sich sehr leicht, da es das übliche Einstecksystem ist. Man sollte die gelieferten Saiten in der Regel schnell wechseln, oblgleich die Yamaha Saiten nicht das Ende der Fahnenstange darstellen. Für 2-7 Jahre und Ausflüge ist die Yamaha FX370C die perfekte Einstiegsgitarre.

Yamaha FS 820 BL Westerngitarre

Die Yamaha FS 820 ist die edle Alternative zum obigen Allrounder. Auch die FS 820 hat eine Decke aus Fichte und Rosenholz im Griff, doch die Mechanik ist nochmal deutlich feiner, die Stegverarbeitung sauberer und das ganze Modell qualitativ ganzheitlicher und sehr viel hochwertiger im Material. Die Yamaha FS 820 kommt ohne Elektronik. Falls lieber zu Hause gespielt werden will und das Herz des Perfektionisten leben und wachsen soll, dann kann es das mit diesem Modell locker für 8-16 Jahre.

Nun musst du den ersten Schritt zur eigenen Gitarre lediglich tätigen. Ach ja, diese Saiten sind der Hammer und ein Ständer sollte lang sein. Falls du Songs deiner Lieblingskünstler nachspielen möchtest, ist unbeding ein Kapodaster zu empfehlen, da dieses unglaublich oft auf beispielsweise Ultimate Guitar eine Voraussetzung darstellt. Plektrums sind keinesfalls Pflicht, man betrachte Elliott Smith’s Schlagart.

Yamaha FX370C Elektroakustische Gitarre

Yamaha FS 820 BL Westerngitarre